Splash-Schaden an gegrabenen Einheiten in Starcraft2?

In Starcraft 1 erinnere ich mich vage daran, dass die gegrabenen Einheiten keinen Spritzer verursachen würden (würde aber von Psi-Storm Schaden zufügen), und Einheiten unter dunkelschwamm haben Spritzer beschädigt, aber du könntest dies vermeiden, indem du gegraben hast.

In StarCraft 2 habe ich keine Informationen darüber gesehen, ob es Unterschiede zwischen einer gegrabenen und ungebremsten Einheit außer der Sichtbarkeit gibt. Gegründet Einheiten in SC2 nehmen Spritzer Schaden als normal? Ist das davon abhängig, ob sie erkannt wurden oder nicht? Wie wär's mit Glaive-worm von einer nicht gegrabenen Einheit abprallt?

  • Welche Einheiten soll ich in Bunker legen?
  • Wie gehen Pro Zerg-Spieler in der Regel auf ein 4-Tor vor, das sie kennen?
  • StarCraft2: MULE - kann er auf einem Mineral Patch mit einem anderen SCV parallel arbeiten?
  • SCV Reparaturgeschwindigkeit
  • Was ist der beste Weg, um eine Wiederholung auf YouTube zu veröffentlichen?
  • StarCraft 2 - warum wurden nicht gewisse Spieler zu höheren Ligen befördert?
  • Prost!

  • Starcraft II - Bist du in einer Liga stecken, sobald du platziert bist?
  • Was passiert mit meinem Kampagnenfortschritt, wenn ich StarCraft 2 deinstalliere?
  • Wie man einem Proxy-Eiferer Eile auf Blistering Sands bekämpft
  • Werde ich in Starcraft 2 zu einer niedrigeren Liga degradiert, wenn ich nicht spiele?
  • Stack in StarCraft II Verbesserung
  • Wie lange ist die typische Eingangsverzögerung von StarCraft 2 im Vergleich zu anderen Wettkampfspielen?
  • One Solution collect form web for “Splash-Schaden an gegrabenen Einheiten in Starcraft2?”

    Glaive-Würmer werden nur auf sichtbare Ziele springen. Wenn du keinen Weg hast, den gegrabenen Feind zu erkennen, werden deine Mutalisks nicht zufällig auf sie treffen.

    Burrowed Units nehmen Spritzer Schaden, das gleiche wie wenn sie nicht gegraben wurden.

    Wir lieben es zu spielen, vor allem Videospiele.