So testen Sie die Tageszeit mit dem Befehlsblock in Minecraft

Ich versuche, etwas Ähnliches wie das aktuelle Server des MindCrack-Teams einzurichten, das für meine Einzelspieler-Welt eingerichtet ist, so dass die Weltgrenze langsam expandiert, während ich das Spiel spiele. Ich weiß schon, wie man den Worldborder-Befehl zu arbeiten, ich will nur, dass es zu jeder Zeit jeden Spieltag passieren wird.

Ich weiß, dass du die Zeit mit der time query daytime kannst, die dir die Zeit des Tages in Zecken gibt. Ich würde einen Komparator einrichten, um den Ausgang zu testen. Ich kann einfach nicht scheinen, den testfor Befehl zu bekommen, um testfor zu arbeiten. Ich glaube, ich mache etwas falsch. Ich würde vermuten, der Code wäre so etwas wie dieser testfor [time query daytime = 1000] aber natürlich war das falsch

  • Wo bekomme ich die Dorfbewohner, um eine eiserne Farm zu beginnen
  • Warum kann ich mich nicht mit meinem Minecraft-Server verbinden?
  • Wie beschwöre ich Mobs mit Blockköpfen auf Minecraft?
  • Wo sind Biomes in Minenräumen gespeichert?
  • Wie kann ich Minecolony in SMP spielen?
  • Ist es möglich, einen Block nebeneinander zu legen, ohne das Gesicht des vorhandenen Blocks zu betrachten?
  • Wer weiß, was ich tun möchte, ist sogar möglich?

  • Was hat meine TNT Minecarts explodiert?
  • Was ist der Unterschied zwischen den fantastischen und schnellen Einstellungen in Minecraft?
  • Warum wird mir mein nächstes Portal nicht zurückkommen, wo ich gegangen bin?
  • Warum werden nicht abgebaute Blöcke in meinem Inventar auf meinem Spigot-Server angezeigt?
  • Kundenspezifische Namen und Lores in Minecraft 1.7.2?
  • Was passiert, wenn du den Rand der Welt erreichst?
  • 3 Solutions collect form web for “So testen Sie die Tageszeit mit dem Befehlsblock in Minecraft”

    Sie sind auf dem richtigen Weg mit /time query daytime .

    Zunächst einmal ein Ziel zu schaffen. In diesen Beispielen verwende ich "TimeObjective", obwohl du es so nennen kannst, was du willst:

     /scoreboard objectives add TimeObjective dummy 

    Als nächstes setzen Sie die /time query daytime in einen Befehlsblock. Dann gehst du auf den Befehlsblock und tipp ihn ein. Wieder ist "TimePlayer" nur ein falscher Spieler Name, es kann alles so lange sein, wie es konsequent ist:

     /stats block ~ ~-1 ~ set QueryResult TimePlayer TimeObjective 

    Nun, wann immer der Befehlsblock aktiviert ist, wird die aktuelle Uhrzeit in TimePlayers TimeObjective-Score gespeichert. Setzen Sie diesen Block auf eine Uhr. Um die Partitur eines Spielers zu testen, der eigentlich nicht existiert, musst du diesen Befehl anstelle von / testfor verwenden:

     /scoreboard players test <PLAYER> <OBJECTIVE> <MIN> <MAX> 

    Also für diesen Fall:

     /scoreboard players test TimePlayer TimeObjective 0 1000 

    Ok, ich habe es herausgefunden, was ich tat es war einfach Ich habe gerade einen Komparator neben einem Befehlsblock mit diesem Befehl in ihm:

    / Zeitabfrage Tag

    Dann hatte ich zwei Stücke von Redstone, der von diesem Komparator zu einem Block mit einer Fackel ging, die zu einem Befehlsblock ging.

    Wenn Sie sich noch daran interessieren, können Sie sich um den Fehler kümmern, wo die Zeit nicht auf Null zurückgesetzt wird, ist Test für wenn die Zeitabfrage 24000 ist, wie bei:

     /scoreboard players test timeFakePlayer time 23990 24000 

    Dann hat der Komparator die Zeit auf 0 gesetzt mit /time set 0 da diese Tageszeit gleich Null ist

    Wir lieben es zu spielen, vor allem Videospiele.