NPCs in dunklen Seelen töten

Meine Strategie, jemanden in Dark Souls zu treffen, ist:

  1. Sehen Sie, wenn sie etwas haben, das ich verwenden kann, wenn ja, bekommen Sie es.
  2. Setzen Sie auf die beste Rüstung und richten Sie beste Waffen und Zauber aus.
  3. Töte den NPC, wenn ich kann.

Ich habe das Gefühl, dass diese Strategie zurückkommen wird, um mich in die aber später zu beißen, aber das Töten ist so lohnend. Welchen NPC soll ich nicht töten? Basierend auf Beute, Gegenstände, Kraft und Hilfsbereitschaft im Spiel.

  • Welche Wirkung hat das Upgrade einer bestimmten Fähigkeit auf meinen Charakter?
  • Gibt es eine Grenze für die Anzahl der Artikel im Inventar?
  • Dunklen Seelen nur ein bisschen leichter machen?
  • Ist Knight Lautrec von Carim ein böser NPC?
  • Ich langweile mich von dem Drachenschwert, wann finde ich einen anständigen Ersatz?
  • Kann ich Informationen über den Bund im Spiel in Dark Souls bekommen?
  • One Solution collect form web for “NPCs in dunklen Seelen töten”

    Der einzige NPC, dessen Tod keinen Einfluss auf irgendetwas hat, wäre der Crestfallen Warrior – der Kerl sitzt am Firelink Shrine-Feuer, was darauf hindeutet, dass du die Glocken lägst.

    Im Allgemeinen, wenn Sie gehen, um die NPCs aufzuräumen, tun Sie es direkt vor NG +, so dass Sie nicht das Spiel ohne ihre Dienste spielen müssen, während sie alle ihre "nur-wenn-getötete" Sachen wie der Blacksmith's Hammer und die Uchigatana Andernfalls stellen Sie sicher, dass sie keine Dienste haben, die Sie in Erwägung ziehen werden, bevor Sie sie töten (dh alle Waffen, Zaubersprüche und Lager auf ihre nutzbaren Gegenstände kaufen).