Ist es wert, Dragon Age Origins zu vervollständigen, bevor du Dragon Age 2 spielst?

Ist es wert, die zusätzlichen Kosten und die Zeit, die es dauert, um Dragon Age Origins zu vervollständigen? Gibt es so viel Back-Story, den ich in Dragon Age 2 verpassen werde?

  • Wie mache ich Alistair zum besten Schwert-Board-Tank?
  • Was ist mit meinem Gesicht passiert?
  • 7 Solutions collect form web for “Ist es wert, Dragon Age Origins zu vervollständigen, bevor du Dragon Age 2 spielst?”

    Von dem, was ich gehört habe, gibt es nicht viel Einfluss auf Dragon Age 2 von DAO. Die Geschichte findet in einem anderen Teil der Welt statt, und es gibt nur wenige Nebenfiguren, die überhaupt übergehen, von denen keiner in deiner Partei ist. Also aus dem Standpunkt des Genusses von DA2, würde ich nein sagen.

    Auf der anderen Seite ist DAO ein tolles Spiel, und DA2 hat schon ziemlich mittelmäßige Kritiken bekommen, also könnte man das Argument machen, dass man DAO zuerst spielen sollte, nur weil es ein besseres Spiel für weniger Geld ist. =)

    Während es wahr ist, viel von dem, was Sie in Dragon Age II tun, ist nicht direkt mit der Handlung von Dragon Age verbunden: Origins , das Spiel geht davon aus, dass Sie mit der Einstellung vertraut sind, die in Dragon Age gegründet wurde: Origins so sehr, dass es komplett über ein Tonne der Ausstellung, die dazu dient, den Motivationen der Hauptfigur und der Gesamtgeschichte Bedeutung zu verleihen.

    Das heißt, wenn du nicht Dragon Age spielst : Origins , du wirst dich fragen, ob du mich kümmert? "Öfter als nicht, während die Handlung entfaltet. Dragon Age II wird dir die CliffsNotes-Version eines Plot-Elements geben, aber der Hintergrund hinter diesem Plot-Element ist in Dragon Age: Origins vollständig erforscht.

    Darüber hinaus gibt es eine Reihe von Dialogpunkten in Sidequests und mit Begleitern, die auf die Ereignisse von Dragon Age Bezug nehmen : Ursprünge , die auf die Person verloren werden, die es nicht spielt.

    Aber vielleicht der wichtigste Grund zu spielen Dragon Age: Origins vor Dragon Age II ist, dass es das bessere Spiel ist. Dragon Age II hat ein besseres Gameplay und eine deutlich verbesserte Benutzeroberfläche, aber es ist nicht der Godfather II der Serie. Du würdest dir einen Bärendienst machen, indem du nicht Dragon Age spielst : Origins , um Dragon Age II exklusiv zu spielen.

    Zu dieser Zeit wurde diese Frage gestellt, die gewählte Antwort war gut. Nun aber, mit Dragon Age: Inquisition , die in die Mischung geworfen wurde, denke ich, dass es eine Revisitation verdient hat. Es ist wahr, dass die Ereignisse des Drachenzeitalters II nicht direkt mit denen des Drachenzeitalters verbunden sind: Ursprung . Allerdings, wenn Sie wirklich verstehen wollen, was los ist in DA: Ich , Sie müssen die Geschichten von beiden kennen.

    DA: O stellt die großartige Überlieferung der Kulisse auf und konzentriert sich auf Blends, Drachen als ältere Götter, die Grauen Wächter, die Fade, die Magie und die Politik jedes der großen Rassen und gibt Einblicke in ihre Gesellschaften. Die DA: O- Erweiterung, Erwachen , wird mehr in die Geister der Fade und einige dunkle Sachen, die in der Geschichte der Grey Wardens passiert ist. DAII ist eine viel lokalere Geschichte als DA: O , die sich vor allem auf die Spannungen konzentriert, die zwischen Magiern entstehen können, die an vielen Orten von der allgemeinen Bevölkerung getrennt sind, und die Templer, die zwischen ihnen und allen anderen stehen.

    Es ist leicht zu glauben, dass all diese Dinge getrennt sind und alleine spielbar sind, aber DA: Ich webe alle drei von ihnen – denn Awakening erweist sich als wichtig für DAII und DA: ich später – in eine kohärente Erzählung. Technisch, DA: Ich kann alleine gespielt werden, aber du machst dir einen Bärendienst, wenn du diesen Weg gehst. Die OMGWUT Momente nur Pop, wenn Sie alles gespielt haben.

    In Bezug auf Gameplay, DA: O zeigt wirklich sein Alter in diesen Tagen. Es ist eine Schande, denn es ist wirklich ein tolles Spiel mit viel interessanter Überlieferung zu bieten. DAII ist zutiefst fehlerhaft, mit einer außerordentlichen Menge an wiederverwendeten Umweltinhalt. Das Kampfspiel ist anders genug, dass es zu der Zeit, als es auch herauskam, umstritten war.

    TL; DR: Spiel alles. Oder zumindest sehen Sie uns mal los, um die Geschichte zu bekommen.

    Beim Start eines neuen Spiels in DA2 neben dem Importieren eines Save werden Sie in der Lage sein, eine von einigen möglichen Ergebnissen von DAO zu wählen. Im Allgemeinen nicht spielen DAO gibt Ihnen keine Chance, einige Charaktere zu töten und zu verhindern, dass sie in optionalen Quests in DA2 erscheinen. Daneben ist die Handlung in DA2 unabhängig, da es sich um die Hauptfigur und die Standorte handelt, so dass die Ereignisse in DAO nicht viel zur Entwicklung von DA2 beitragen.

    Es ist definitiv wert zu spielen, um den Hintergrund zu bekommen, wie andere gesagt haben, aber wenn Sie sind weitgehend besorgt über die gespeicherte Datei importieren Sie könnten die Dragon Age Save Game Creator verwenden , um einen Warden nach Ihrem Geschmack zu generieren. (Spoiler für DA: O, offensichtlich, wie der Schöpfer Sie für Ihre Entscheidungen an Schlüsselstellen fragt.)

    Nee! Es ist nicht so ähnlich wie die Bioware-Mass Effect-Serie. DA2 ist eine ganz neue Geschichte, und DA: O Geschichte hat keinen signifikanten Einfluss auf die DA2-Geschichte.

    Nur wenn du ein blutrünstiger Anhänger wie ich bist und die Chantry systematisch aus dem Spiel zum Spiel auseinander nehmen willst, da die meisten Chantries in den Spielen, die auf Spielerwahlen basieren, zerstört oder aufgegeben werden können.

    Die Dragon Age Wiki Chantry Seite listet, was der Spieler tun muss, um dies zu erreichen.

    Wir lieben es zu spielen, vor allem Videospiele.