Ist es möglich, die Port-Forwarding-Anforderungen für GFWL zu umgehen?

Wir versuchen, Dead Rising 2 auf dem gleichen LAN zu spielen, nur um zu erfahren, dass Games for Windows Live erwartet, dass du 4 Ports von deiner Firewall an den PC weiterleitet. Offensichtlich wird das nicht in unserer Situation arbeiten. Hat jemand eine gute Lösung gefunden?

2 Solutions collect form web for “Ist es möglich, die Port-Forwarding-Anforderungen für GFWL zu umgehen?”

Nach ein paar Stunden zusätzlicher Netto-Scheuerung haben wir viele Vorschläge gemacht, und als es endlich gearbeitet hat, haben wir natürlich ein paar Sachen verändert. Also, in unserem Fall war die Lösung eine oder alle der folgenden:

  • Verschieben Sie die GFWL-benötigten Ports von der Portweiterleitung (auf dem Router) zum Port-Triggering
  • Deaktivieren Sie alle nicht verwandten (virtuellen) NIC-Adapter (in unserem Fall waren sie für VMWare & VirtualBox)
  • Stellen Sie sicher, dass die Firewall-Ausnahme für DR2 in der Windows-Firewall vorhanden ist

Mein Geld ist auf der Port-Triggerung.

Sie müssen die Registrierungswerte ändern: Spiele fow Windows Live Support

Schau den ganzen Weg hinunter unten im Port Override Abschnitt. Genaue Anweisung sind wie folgt:

  1. Öffnen Sie Ihre Registrierung im Windows Registry Editor.
  2. Navigieren Sie zu dem folgenden Registrierungsschlüssel: HKEY_CURRENT_USER \ Software \ Classes \ Software \ Microsoft \ XLive
  3. Fügen Sie einen neuen DWORD-Wert hinzu. Geben Sie LivePortOverride als den Namen und die neue Portnummer als Wert ein. Dieser Wert muss größer als 5000 und kleiner als 65535 sein.
Wir lieben es zu spielen, vor allem Videospiele.