Ist es ein CP Unterschied, wenn Sie Süßigkeiten vor oder nach der Entwicklung zu füttern?

Bei der Aktivierung der Evolution für ein gefangenes Pokemon scheint es, den CP zu verstärken. So ist es am vorteilhaftesten, Ihr Pokemon mit dem höchsten CP zu entwickeln, wenn Sie mehrere von der gleichen Art haben. Aber worüber bin ich mir nicht sicher:

Macht es einen Effizienzunterschied, wenn Sie Süßigkeiten und Staub ausgeben, um CP vor dem Entwickeln zu steigern, um mehr von der Verstärkung zu gewinnen? Oder ist es effizienter, sich nur ohne Ausgaben zu entwickeln und dann die übrig gebliebenen Süßigkeiten zu verwenden, da sie jetzt einen größeren CP-Auftrieb pro Süßigkeit geben? Ich habe bisher nur mit einem Rattata getestet, das vor dem Entwickeln +8 CP pro Süßigkeit gewonnen hat und danach +15 CP. Ich sammelte keine Zahlen über die Verstärkungseffizienz, und jetzt lief aus Materialien für weitere Tests.

Oder vielleicht ist es eine ausgewogene Berechnung und macht überhaupt keinen Unterschied? Ich würde gerne einen Einblick darüber haben.

Einige Daten, die ich so weit gesammelt habe: (GPC = CP-Gewinn pro Süßigkeiten)

Weedle (GPC 6) entwickelte sich bei 79 CP zu einem 84 CP Kakuna (GPC 6), entwickelte sich bei 90 CP zu einem 297 CP Beedrill Hinweis: Der Max-CP "Halbkreis" im Profil blieb etwa in der gleichen relativen Position gefüllt Die entwicklungen

  • Was passiert, wenn ich nicht anerkenne, dass ich ein Passagier bin?
  • Was bedeutet der rote Hintergrund auf einem Artikel?
  • Lügen Sie Module auf mehreren Pokestops in Ihrem Radius-Stack?
  • Ist es möglich, Ihr Pokemon Go Konto an Trainer Club zu übertragen?
  • Mein Pokemon-Konto hat zurückgesetzt
  • Warum ist das "In der Nähe Pokemon" -Menü nicht alle Distanzschritte?
  • 7 Solutions collect form web for “Ist es ein CP Unterschied, wenn Sie Süßigkeiten vor oder nach der Entwicklung zu füttern?”

    Wenn du ein Pokemon entwickelst, bleibt der CP-Kreis so voll wie früher.

    Infolgedessen spielt es wirklich keine Rolle, in welcher Reihenfolge du ein Pokemon steigst. Allerdings sollten Sie ein paar Punkte im Auge behalten:

    • Powerups kosten mehr Süßigkeiten, je mehr CP ein Pokemon hat (basierend auf einem Pokemon's Level).
    • Powerups kosten mehr Stardust mehr CP ein Pokemon hat (wieder, basierend auf Level).

    Die Kosten werden jeden zweiten Powerup erhöht.

    Daher ist es sinnvoll, ein Pokemon anzutreiben, bis es sich in der Nähe des oberen Endes Ihres CP-Ringes befindet. Da der Ring an der gleichen Stelle bleibt, gibt es dir ein ziemlich anständiges CP pro Candy-Verhältnis.

    Zum Beispiel, wenn ein Pokemon's max CP war 515 und es ist derzeit bei 425, wäre es sinnvoll, um es bis zu 500 oder mehr. An diesem Punkt solltest du es entwickeln, vorausgesetzt du hast die Süßigkeiten.

    Insgesamt werden Sie immer noch weniger Süßigkeiten verwenden, weil Sie die meisten Ihrer Evolution auf der Unterseite der Skala machen und mit dem Evolutionsmechaniker den Pokemon's CP scharf spitzen.

    Es gibt keinen Unterschied.

    Die Kosten (in Süßigkeiten und Stardust) zum Einschalten eines Pokemons basiert auf folgenden Faktoren:

    • Die Kosten steigen, wenn der Pokemon-CP zunimmt.
    • Jede Pokemon-Spezies hat getrennte Schwellenwerte für die Erhöhung der Einschaltkosten.
    • Evolutionen haben Proportionalschwellen für Power Up Kostensteigerungen.

    Zum Beispiel, ein Rattata und ein Jigglypuff bei der gleichen CP haben unterschiedliche Power-Up-Kosten. Allerdings haben ein Rattata und ein Raticat mit proportionalen CPs (Gleicher Platz auf dem Halbkreis und dem gleichen Prozentsatz des maximalen CP) die gleichen Einschaltkosten.

    Da CP von Power-Ups erhöht ist auch proportional über Evolutionen, erhalten Sie die gleichen Ergebnisse für die gleiche Menge an Stardust und Süßigkeiten, ob Sie das Pokemon vor oder nach der Entwicklung es aufzutreiben.

    Ich bin Level 15, und was ich gefunden habe, ist, dass je höher dein Level ist, das höhere Max CP dein Pokemon haben wird.

    Wenn Sie das höchste Gericht wollen, dann speichern Sie Ihren Staub für spätere Ebenen. Ich habe eine Raticate auf rund Level 7 und es hatte 387 cp. Später entwickelte ich eine neue Ratata und die Raticate war bei 562 ohne Nivellierung.

    Es sollte überhaupt keinen Unterschied machen.

    Jedes Pokemon, das du erhältst, hat zwei Sätze von Werten und eine Ebene, die alle verwendet werden, um den CP-Wert zu bestimmen. Alle Pokemon der gleichen Art werden die gleichen Basisstatus teilen, während jedes einzelne Pokemon auch einen einzigartigen Satz von individuellen Werten (IVs) hat.

    Wenn du Pokemon auf dem gleichen Niveau siehst, wirst du feststellen, dass die möglichen CP-Werte von den IVs jedes Pokemons abhängig sind. Das heißt, auf jeder Ebene gibt es eine Reihe von möglichen CPs für jede Art von Pokemon.

    Beispielsweise.

    Ein Level 1 Bulbasaur kann einen CP-Wert zwischen 11 und 15 haben, abhängig von den IVs des Bulbasaurus.

    Wenn du ein Pokemon einschufst, erhöht sich sein Level um ein halbes Niveau. Der jetzt Level 1.5 Bulbasaur, wird einen CP-Wert zwischen 24 und 31 haben.

    Wenn du zwei identische Bulbasaurs hättest (nicht wahrscheinlich), würdest du feststellen, dass du dich so entschieden hast, dass du es einschaffst, du musst mit dem exakt gleichen Pokemon enden.

    Denken Sie daran, dass Sie nur jemals Power ein Pokemon, auf 1,5 Levels über Ihrem Trainer Level. Also für einen Level 1 Trainer, kannst du nur ein Pokemon auf Level 2.5 hochfahren.

    Für das folgende Beispiel ist der Trainer Level 1, und wir haben zwei der schlechtesten Level 1 Bulbasaurs überhaupt (0% IV). Also in beiden Szenarien beginnt der Bulbasaur bei CP 11.

    Im ersten Beispiel werden wir ihn bis zum Level 2.5 (das Maximum können wir) ansteuern. An diesem Punkt haben wir einen Bulbasaur mit einem CP von 49. Sobald der Bulbasaur auf max Niveau ist, werden wir es den ganzen Weg nach oben entwickeln. Nach der ersten Evolution haben wir einen 79 CP Ivysaur. Das Entwickeln verlässt uns wieder mit einem 131 CP Venusaur .

    Beginnend mit dem zweiten Bulbasaurier, werden wir es zu einem 18-Jährigen-Ivysaurus entwickeln und es weiter zu einem 31 CP Venusaurus entwickeln. Nach dem Einschalten des Venusaurals auf Stufe 2.5 werden wir noch einmal mit einem 131 CP Venusaur verlassen .

    Low-Level-Bulbasaur-Werte


    Wie Sie sehen können, in beiden Szenarien endete ich mit dem gleichen genauen Pokemon.

    Denken Sie daran, dass, wenn Ihr Trainer Level zu erhöhen, werden Sie fangen leistungsfähiger Pokemon. Also, wenn Sie ein Pokemon entwickeln, wenn Sie auf niedrigeren Trainer Ebenen sind, könnten Sie feststellen, dass Sie fangen mehr mächtige wilde Pokemon später.

    Alles, was gesagt wird, gibt es mindestens einen Vorteil, um zuerst zu entwickeln. Und das kennt den entwickelten Pokemon-Umzug, bevor er große Mengen an Stardust verbringt, um ihn anzutreiben. Wenn Sie ein Pokemon entwickeln und die endgültige Evolution hat eine schlechte Bewegung gesetzt, könnten Sie nicht wollen, um Stardust Powering it up zu verbringen. Wenn du stattdessen dich angetrieben hast, bevor du dich entwickelst, wirst du mit einem hohen CP Pokemon mit groben Zügen stecken bleiben.

    Mit freundlicher Genehmigung von The Silph Road

    Ich habe einige Daten gesammelt. Ich begann mit zwei CP 10 Weedle. Ich entwickelte einen und schaltete ihn dann ein, und ich trieb den anderen an und entwickelte ihn dann.

    1) Evolution dann Powerup ergab 11 CP. Powerup dann Evolution ergab 10 CP.

    2) Von der Erfahrung, die ein anderes Pokemon früher herstellt, scheint das powerup eine etwas randomisierte Menge zu geben (es sei denn, der Server verzögerte und irgendwie mehrere Powerups sofort für einen Teil davon berechnet). Wenn es tatsächlich einen Bereich gibt, anstatt eine feste Zunahme, dann wird diese Frage viel schwerer zu definitiv zu beantworten. Allerdings spekuliere ich, dass die Bestellung nicht wirklich wichtig ist.

    Jedes Mal, wenn Sie Ihr Pokemon einschalten, erhöhen sich die Kosten für das Einschalten. Da das Einschalten eine oder mehrere Süßigkeiten kosten wird, ist die kostengünstigere Strategie, das Pokemon zu entwickeln und dann zu aktivieren.

    Meine Strategie hier ist, den höchsten CP-Pokemon von der gleichen Spezies zu fangen, dann schau auf seinen Angriff und entscheide, ob es mir passen könnte: stärkere Angriffe oder ein Typ-basierter Angriff?

    Dann weiterentwickeln, dann einschalten.

    Sie sollten warten, um Ihr Pokemon zu füttern, bis Sie es entwickelt haben.

    Der Grund ist einfach: Zu jeder Zeit können Sie über ein Pokemon der gleichen Spezies mit einem höheren CP kommen. Jetzt willst du das anstatt weiterentwickeln, und die Süßigkeiten-Investition, die du auf dem ersten Pokemon gemacht hast, war umsonst.

    Edit: Am relevantesten für Low-Level-Spieler, überprüfen Sie die Kommentare unten