Ist ein Open-World-Spiel entworfen?

Ich war darüber nachgedacht, ob oder nicht zu kaufen Dishonored, und beobachten Gameplay von ihm auf Youtube, wenn ein Gedanke in meinem Kopf tauchte: ist Dishonored Free-Roam? Kannst du irgendwohin gehen, was du willst, ähnlich wie Fallout oder The Elder Scrolls?

  • Gibt es irgendwelche Nebenwirkungen, um Alkohol zu trinken?
  • Haben weiße Schrauben NICHT als erkannt erkannt?
  • Wo sind alle Sokolov Gemälde für "Art Dealer"?
  • Wie kann ich verhindern, dass Ratten eine Leiche essen, die ich unbeaufsichtigt gelassen habe? Auch ist das eine schlechte Sache?
  • Will Blinzeln 2 (II) mich davon abhalten, die Leistung zu bekommen Meistens Fleisch und Stahl?
  • Was ist die beste Strategie, um das Chaos niedrig zu halten?
  • 2 Solutions collect form web for “Ist ein Open-World-Spiel entworfen?”

    NEIN

    Dishonored ist Mission basiert, wobei jede Mission in einem separaten "Level" stattfindet. Das heißt, die Ebenen selbst sind sehr groß, und innerhalb jeder, können Sie im Wesentlichen frei herumlaufen. Das Spiel macht viel mehr Gebrauch von vertikalen Raum als die meisten anderen Titel, und belohnt stark Erforschung und "Roaming" innerhalb jeder Ebene. Außerdem kannst du jede Mission jederzeit wieder abspielen, sobald du sie fertiggestellt hast.

    Nein, Dishonored ist nicht offen Welt. Das Spiel besteht aus einer Reihe von Missionen, die Sie durchlaufen. Jede Mission ist eine kleine Welt für sich, die man sich frei bewegen kann.

    Die Missionen selbst können auf vielfältige Weise abgeschlossen werden, was Dishonored nichtlineare, aber nicht offene Welt macht. Es gibt auch Seitenquests in den Missionsebenen.