Ist die Ressourcenkosten mit der Waffengeschwindigkeit in diablo 3 angepasst?

Ist jetzt klar, dass Zauberschaden und Gießgeschwindigkeit beide auf Waffenschaden und Geschwindigkeit basieren.

Nehmen wir ein Beispiel: Angenommen, ich habe einen Zauberer und ich möchte rechnen, wie viel Schaden ich mit tun kann, sagen wir, Meteor. Zur Vereinfachung gehen wir davon aus, dass der Meteor 200% Waffenschaden verursacht und 60 arkane Kraft kostet.

  • Was bedeutet Fehler 3004?
  • Welche Fähigkeiten liefern, welchen elementaren Schaden für den Elementar-Expositions-Assistenten?
  • Wie kann ich die Abklingzeit "Magic Weapon" verfolgen?
  • Ist mein Geist (oder irgendeine andere Fähigkeitsressource) aufgerundet?
  • Sind die original Starcraft 2 WoL und HotS DVDs noch nützlich für die Installation des Spiels?
  • Kann ich die Waffen durch ihre großen weißen Zahlen vergleichen?
    • Szenario 1: Ich mache ein Schwert mit 100 Schaden und 1 Angriff pro Sekunde aus. Ich kann jeden zweiten Meteor werfen, der jeweils 200 Schaden verursacht. Ich habe eine Gesamtschadensleistung von 200dps für einen Preis von 60 arkanen Leistung pro Sekunde.
    • Szenario 2: Ich rüstee einen Dolch mit 50 Schaden und 2 Angriffe pro Sekunde aus. Ich kann 2 Meteore jede Sekunde abgeben, jeder bezaubert 100 Schaden. Ich habe eine Gesamtschadensleistung von 200dps, aber jetzt auf Kosten von 120 arkanen Leistung pro Sekunde.

    Meine Frage ist: Ist die Arkane Macht auf die Waffengeschwindigkeit eingestellt? Und Seitenfrage: Für die Kanalisierung von Zaubersprüchen wird die Schadensausgabe auch gleich sein?

    Es scheint mir klar, dass, wenn du Channeling Zaubersprüche spielen möchtest (wie Desintegration), langsam Waffen wirklich besser aussehen, weil die Arkane mit einer Waffe halb so schnell kostet, wird halb so viel sein.


    Edit: Ich habe diesen Beitrag gesehen: http://us.battle.net/d3/en/forum/topic/4662476854 . Es gibt viele starke Argumente darüber, warum Zauberer langsame Waffen bevorzugen sollten.

  • Kann ich sehen, wie schwierig ich spiele?
  • Ist Whimsyshire besser Beute als andere Bereiche?
  • Ist die Charakterebene die Menge der aus legendären / gesetzten Plänen gefertigten Gegenstände fest?
  • Wie wird + X% dmg zu elementaren Fähigkeiten berechnet?
  • Enchant Waffe Eigenschaft: Favor Attack Geschwindigkeit oder% Schaden?
  • Ist Diablo 3 offen für Mods?
  • 3 Solutions collect form web for “Ist die Ressourcenkosten mit der Waffengeschwindigkeit in diablo 3 angepasst?”

    Nach Bashiok :

    … schnellere Geschwindigkeitswaffen verbrauchen mehr Ressourcen, können aber mehr Schaden anrichten. Mit Hilfe von kanalisierten Fähigkeiten können Sie immer noch vielfältig sein, denn auf einer kanalisierten Fertigkeit haben Sie so viel Mobilität wie Sie wollen, so dass die "Mobilität" und "Overkill" Vorteile von schnelleren Waffen mit kanalisierten Fähigkeiten erodiert werden Mit erhöhten Manakosten für erhöhten Schaden.

    Also ja, eine schnellere Waffe wird dazu führen, dass mehr Fähigkeiten schneller zu ticken, was dazu führt, dass du mehr Schaden im Laufe der Zeit beschäftigt, aber du wirst dazu führen, dass du mehr Ressourcen benötigst, während du schneller kanalisierst.

    Kanalmechanik

    Nutzen wir Ray of Frost als Beispiel,

    Kosten: 20 Arkane Macht

    Effekt: Kanal einen Strahl von Frost, der 215% Waffenschaden als Kälte behandelt.

    Da ist dies eine kanalisierte Fähigkeit. Die Ressource kostet um 10 und entwässert so viel Arcane Power mit der doppelten Geschwindigkeit deiner Waffe . Wenn deine Angriffsgeschwindigkeit 1 Angriff pro Sekunde ist, anstatt 20 Arkane Power einmal pro Sekunde zu entwässern, wird es jede halbe Sekunde 10 Arcane Power abtropfen lassen.

    Darüber hinaus, da Ray of Frost ein kanalierter Zauber ist. Es ist in viele kleine Angriffe, die insgesamt 215% Waffenschaden auf der Grundlage Ihrer Angriff Geschwindigkeit zu decken . Wenn Ihre Angriffsgeschwindigkeit 1 Angriff pro Sekunde ist, wird es insgesamt 215% Waffenschaden pro Sekunde behandeln.

    Tl; dr: Je schneller die Waffe angreift, desto schneller ist der Abfluss; Langsamer die Waffenangriffsgeschwindigkeit, langsamer der Abfluss.

    Schadenersatz

    Angenommen, zwei Waffen haben die gleichen Schäden, die schnellere Waffe wird Ressourcen schneller nutzen, als die langsamer beim Kanalisieren, aber die schnellere Waffe wird weniger Zeit dauern, um vollen Schaden zu machen, als die langsamer.

    • Eine Axt bei 15 Schaden und 1,0 Angriffsgeschwindigkeit wird langsamer ablaufen. (15 DPS)

    • Ein Zauberstab bei 15 Schaden und 1,5 Angriffsgeschwindigkeit wird schneller ablaufen, wird aber tun
      Der gleiche Schaden schneller. (22,5 DPS)

    In deinem Beispiel würde die arkane Kraft nicht in irgendeiner Weise für die Waffengeschwindigkeit eingestellt werden. Langsame Waffen sind wünschenswerter für reine dps pro arkanen Punkt.

    Allerdings gibt es Gründe, die Sie vielleicht schneller anzugreifen wünschen, statt Mana zu retten. Vielleicht sterben die Monster, die du kämpfst, auf 50 Schaden. Vielleicht möchten Sie versuchen, kritische Effekte häufiger auszulösen.

    Id sogar sagen, dass die Ressourcen-Management-Aspekt der Waffe Geschwindigkeiten ist der Hauptgrund, um eine Waffe tatsächlichen Schaden und Geschwindigkeit, im Gegensatz zu den großen DPS-Nummer zu prüfen.

    Die Zauberkosten skalieren nicht mit der Waffengeschwindigkeit. Eine unruned Arkane Orb wird immer 35 arkane Macht kosten, unabhängig davon, welche Waffe Sie ausüben.

    Der Vorteil von schnelleren Waffen ist jedoch, dass sie dich häufiger angreifen lassen, so dass du diese 35 Arkane Macht öfter als mit einer langsamen Waffe ausgeben kannst (wo diese Wahrnehmung der Kostenskalierung mit der Geschwindigkeit kommt).

    Wir lieben es zu spielen, vor allem Videospiele.