Ist der .minecraft-Ordner auf einem Mac versteckt?

Ich habe einen Freund, der mit mir auf einem Server spielt, den wir erstellt haben. Leider ist er auf einem Mac, während ich auf einem Windows-Rechner bin. Ich habe ihm gesagt, dass ich in der Lage sein werde, ihn zu kompilieren und zu senden, damit wir beide spielen können. Leider kann er seinen .Minecraft-Ordner nicht finden, wo er sein soll. Ist es versteckt und wie kann ich es einblenden?

  • Wie kann ich die Liste der angeschlossenen Spieler sehen?
  • Wie kommen Freunde zu meinem ftb Server?
  • Kann nicht mit Minecraft Server verbinden
  • Ist es möglich, die Verknüpfung von Netherportalen zu ändern?
  • Wie behebe ich 'Ungültige JSON' Fehler auf Minecraft PC?
  • Gibt es einen Befehl, wo ich mich zu einer bestimmten Art von Block teleportieren kann?
  • Wie änderst du die MoTD für einen Minecraft Server?
  • "Minecraft Offline.bat" Mit HD Textur Pack Fix?
  • Neue Laptop Shader Failing
  • Kann nicht mit Minecraft Server verbinden
  • Wo sind Biomes in Minenräumen gespeichert?
  • Entfernen feindlicher Kreaturen in Minenräumen
  • 4 Solutions collect form web for “Ist der .minecraft-Ordner auf einem Mac versteckt?”

    Wenn dein Freund Lion oder später, 10.7+ läuft, ist der Bibliotheksordner ausgeblendet .

    Öffnen Sie "Terminal" (unter / Applications / Utilities) und führen Sie diesen Befehl aus (zeigt alle versteckten Ordner und Dateien): defaults write com.apple.Finder AppleShowAllFiles TRUE

    Dann in "Terminal" verwenden Sie diesen Befehl, um Ihren killall Finder zu schließen: killall Finder

    Neustart Finder und alle versteckten Ordner sollten nun sichtbar sein.

    Nun, im Finder, klicken Sie auf Ihren Benutzerordner, dann auf Bibliothek, dann Anwendungsunterstützung. Ihr Minecraft-Ordner ist hier aufgeführt.

    Um versteckte Dateien / Ordner im Finder auszublenden, führen Sie diesen Befehl in Terminal aus (dann Finder neu starten): defaults write com.apple.Finder AppleShowAllFiles FALSE

    Alternativ können Sie diesen Befehl vom Terminal ausführen, um den Ordner "Application Support" in einem Finder-Fenster zu open ~/Library/Application\ Support/ : open ~/Library/Application\ Support/

    Nun, die Macs haben keinen .minecraft Ordner. Hier befindet sich die Minecraft-Anlage:

     <Startvolume>/Users/<User>/Library/Application Support/minecraft 

    Der Bibliotheksordner ist standardmäßig ausgeblendet. Wenn dein Freund Schwierigkeiten hat, es zu finden, lass ihn versuchen:

    • Verwenden Sie das "Go" -Menü des Finders. Seit Lion musst du die Option ( Alt , ) drücken, damit der Eintrag erscheint.

    • Verwenden Sie den Ordner "Gehe zu Ordner …" ( + + G ) und kopieren / Einfügen ~/Library/Application Support/minecraft

    • Snapshot 12w24a ermöglicht den 'Open Textur Pack Ordner' auf 'Texture Packs' Bildschirm. Von dort zu navigieren zu /bin , /saves etc.
    • Um es zu verbergen, kann er auch das Terminal chflags nohidden ~/Library : chflags nohidden ~/Library

    Sehen Sie hier für mehr Minecraft Mac Hilfe

    Nein, es ist nicht versteckt Es ist nur in einem schwer zu findenden Ort. Der einfachste Weg, um es zu finden ist, nur die "Open Resource Pack Ordner" -Taste aus Minecraft selbst (befindet sich in OptionenResource Packs ). Auf einem Mac von Vanille Minecraft öffnet dies ~/Library/Application Support/minecraft/resourcepacks/ und dann musst du einfach einen Ordner ( ) aufsteigen , um zum minecraft Ordner zu gelangen:

    ~ / Bibliothek / Anwendungsunterstützung / Minenarbeit /

    Allerdings, wenn Sie einen anderen Launcher für den Client verwenden (zum Beispiel, wenn Ihr Server FTB oder Technic ist, werden die Client-Dateien an anderer Stelle gespeichert, so dass Vanille Minecraft intakt und unmodded bleibt), wird der minecraft Ordner in einem anderen sein Ort, so können Sie nicht einfach direkt zu ~/Library/Application Support/ und erwarten, es zu finden.

    Mit dem Textur-Pack-Button erhalten Sie immer den richtigen Ordner für den Client, den Sie verwenden, egal ob es modded oder nicht, so ist es die zuverlässigste Methode.

    Ich würde es sehr raten, alle versteckten Dateien chflags nohidden ~/Library/ aber du kannst diese chflags nohidden ~/Library/ im Terminal chflags nohidden ~/Library/ und es wird deinen "Library" Ordner (nur für deinen Benutzer) sichtbar machen. Sie können dann den Anweisungen folgen, die durch andere Antworten angezeigt werden (z. B. Navigieren zu Library -> Application Support -> Minecraft aus Ihrem Heimatverzeichnis).

    PS: Du kannst deinen Bibliotheksordner wieder verbergen, indem chflags hidden ~/Library … nicht das willst du doch machen!
    PPS: Zum größten Teil verwende ich + + G, um schnell an solche Orte zu springen. Es wird sogar automatisch vervollständigt (Tippen und Tippen klicken). Wenn das der einzige "unzugängliche" Ordner ist, den du navigierst, wirst du froh sein zu wissen, dass OS X den zuletzt benutzten Befehl dort hält, also kannst du einfach + + G gefolgt von Return und du bist da. 🙂

    Wir lieben es zu spielen, vor allem Videospiele.