Gibt es einen Weg, um sicherzustellen, dass ich nur eine Welt mit einem bestimmten Profil öffnen kann?

Heute kam der erste 1.7 Schnappschuss und mit ihm eine Reihe von neuen Biom und Gelände Features. Ich möchte es ausprobieren, aber ich habe Angst, wenn ich eine meiner bestehenden Welten bei der Verwendung des Schnappschusses öffne, werde ich hässliche Chunk-Grenzen schaffen.

Um zu versuchen, das zu verhindern, habe ich ein neues Profil in der Trägerrakete erstellt, damit ich sagen kann, ob ich 1.6 oder einen Schnappschuss verwende; Allerdings kann ich noch eine alte Welt im Schnappschuss öffnen, wenn ich keine Aufmerksamkeit erhalte. Gibt es irgendeine Möglichkeit, um sicherzustellen, dass bestimmte Welten nur mit bestimmten Profilen geöffnet werden können oder verschiedene Speicherordner für verschiedene Profile verwenden können, so dass die Welten getrennt gehalten werden?

  • Werden Monster in einem Minecraft-Kerker laichen, wenn du den Boden überschwemst?
  • Minecraft Vanilla 1.9 Absturz mit problematischen Rahmen ig8icd64.dll
  • Wird das Tragen mehrerer Brandschutz-Rüstungsstücke stapeln ihre Effekte?
  • Ist Minecart-Bewegung erhalten, wenn ein Stück entladen wird?
  • Gibt es eine Höchstgrenze für die Anzahl der Blöcke, die ein Kolben drücken kann?
  • Warum ist alles in minecraft undurchsichtig rot und blau?
  • One Solution collect form web for “Gibt es einen Weg, um sicherzustellen, dass ich nur eine Welt mit einem bestimmten Profil öffnen kann?”

    Ja! Und sehr leicht auch Mit Profilen können Sie Minecraft mitteilen, wo alle Dateien gespeichert werden sollen, indem sie die Option Spielverzeichnis im Profil ändern. Füge einfach etwas unvergessliches Spiel auf dem Spielverzeichnis hinzu (wie zB 1.7-snapshots ) und dieses Profil wird deine vorhandenen Welten nie sehen.

    Wie das funktioniert ist, setzt dies auf einen anderen Ordner als die Standard-Minecraft-Ordner macht das Spiel halten eine fast ganz separate Minecraft-Installation in den angegebenen Ordner. (Die einzige Sache, die es nicht getrennt hält, ist der .minecraft/versions/ selbst – das ist immer noch aus dem .minecraft/versions/ Ordner gezogen, was wie Sie gefunden haben, funktioniert ganz gut und beeinträchtigt nicht Firewalling verschiedene Installationen.)

    Ich benutze diese selbst, um mehrere private modpacks getrennt von der Haupt-Minecraft-Version zu behalten, und sie koexistieren perfekt und friedlich innerhalb des offiziellen Launcher. Es bedeutet, dass es absolut keine Gefahr des versehentlichen Öffnens einer modifizierten Welt beim Ausführen von Vanille Minecraft (und damit das Zerstören der Save!) Oder umgekehrt. Ich mache es einfach, indem ich einfach modpacks/[name-of-modpack] auf das Ende des voreingestellten Spiel-Verzeichnisses hinzufügt, das alle meine modded Minecraft-Sachen in einem "modpacks" Ordner in meinem .Minecraft-Ordner ordentlich speichert.