Gibt es einen schwachen Punkt auf einem Atlas?

Haben sie einen schwachen Punkt? Generell machen Kopfschüsse den Feinden mehr Schaden und ein Atlas ist ein ziemlich furchterregender Feind. Ich weiß, mit Biotik / Tech-Kräfte können beschleunigen die Zerstörung durch Kauen durch Schilde und dann Rüstung, aber gibt es einen besonderen Punkt auf sie, dass ich anstreben kann?

  • Wie genau macht Force zu Schaden?
  • Wie kann ich zwischen dem Geth und den Quarianern Frieden schaffen?
  • Wie funktioniert Reputation in Mass Effect 3?
  • Werde ich verboten, wenn ich eine gezwungene Coalesced.bin-Datei im Multiplayer-Modus verwende?
  • Wie kann ich Miranda retten?
  • Gibt es ein neues Spiel plus für Mass Effect 3?
  • 3 Solutions collect form web for “Gibt es einen schwachen Punkt auf einem Atlas?”

    Das Ziel für das Cockpit ist der beste Weg, um einen Atlas zu schlagen. Nachdem du die Schilde des Mechs herausgenommen hast, kannst du das Schutzglas zerschlagen, das den Piloten ausgesetzt und anfällig macht.

    Und sobald das passiert, bist du nur ein genauer Schuss weg von …

    In der "Enemy Tips" Abschnitt des Handbuchs (die ich mit Hilfe dieser Post gefunden habe, gibt es folgende Hinweise zum Kampf gegen Atlus ':

    Der Atlas ist eine scharfe Todesmaschine mit mächtiger Rüstung, Schilde und Waffen. Zerschmettere den Baldachin, um den Piloten auszusetzen.

    Atlanten haben mehrere Schwachstellen.

    Im Einzelspieler ist das Ausrichten des Cockpits sehr wirkungsvoll, wenn Sie Waffen benutzen, die eine angemessene Chance haben, es zu zerbrechen und Ihnen zu erlauben, das Fahrzeug zu entführen (besonders Scharfschützengewehre).

    Wenn dies keine Option ist, dann willst du die Tafeln an den Knien, Schultern und Groin ansprechen, die beim Zerstören den Atlas einen großen Schaden an Schaden nehmen lassen oder die auf dem Rücken des Atlas angebrachten Triebwerke anvisieren , Die ein besonders weiches Ziel sind, und noch besser, wenn du in der Lage bist, auf diese zu schießen, schlägt der Atlas dich nicht an.