Finden Sie einen Minecraft SMP Server Saatgut auf der Grundlage bekannter Standorte

Ist es möglich, den Samen einer 1.4.5 Karte zu finden, ohne die .dat-Datei zu haben, indem du Landmark-Coords benutzt? Gibt es ein Programm, das mit einer Liste von möglichen Samen kommen kann, indem man die Koordinationen von Dungeon-Spawnern oder Dörfern oder Tempeln, etc.?

  • Wie kann ich einen automatischen Eierernter in Minecraft machen?
  • Haben Melonen lieber in gewissen Richtungen zu wachsen?
  • Wie beschwöre ich Mobs mit Blockköpfen auf Minecraft?
  • Wie kann ich einen Random Number Generator mit Vanille-Redstone machen?
  • Wie kann ich eine Befehlsblockkette machen?
  • Wie kann ich dieses Schwarze Loch in meiner Minecraft-Welt loswerden?
  • Brauchen Sie Hilfe mit einem bestimmten Befehl!
  • Was ist der effizienteste Weg, um Erfahrungen zu sammeln?
  • Was sind die Minecraft Ostereier?
  • Gibt es eine Möglichkeit, einen Spielernamen in einem Entity-Tag zu verwenden?
  • Warum sind Blöcke in meinem Minecraft 1.3 SMP Server respektiert?
  • Wie stellst du mehr RAM zu Minecraft?
  • 4 Solutions collect form web for “Finden Sie einen Minecraft SMP Server Saatgut auf der Grundlage bekannter Standorte”

    Nein, es gibt kein solches Programm und wird wahrscheinlich nie sein.

    Als Programmieraufgabe ist es identisch mit der am wenigsten effizienten Methode der Passwort-Cracking. Wir können das Saatgut nicht umkehren, egal wie viele Grenzstein-Koordinaten wir haben, denn die Art der Berechnung, die Minecraft für die Saatgut-Generation verwendet, ist einseitig. Also, was solch ein Programm zu tun hat, ist , jeden Samen zu versuchen, bis er einen findet, der den Landmarken entspricht .

    In Computer-Sicherheit Begriffe wird dies als Brute-Force-Angriff, und es kann sehr lange dauern:

    1. Minecraft's Samen haben 18 Quintillion mögliche Werte .
    2. Ein GPU-basiertes Passwort Cracker auf Consumer-Grade-Hardware heute, sehr locker, kann versuchen, eine Milliarde Zahlen eine Sekunde , gegeben ein Ziel Ergebnis (wie unsere Sehenswürdigkeiten).
    3. 1 quintillion ist eine Milliarde Milliarde .
    4. Das gibt uns etwa 18 Milliarden Sekunden benötigt, um jeden möglichen Samen zu versuchen.
    5. Im Durchschnitt müssen wir nur die Hälfte der Samen ausprobieren, so dass wir uns auf einen Durchschnitt von 9 Milliarden Sekunden bringen, um ein Spiel zu finden.
    6. 9 Milliarden Sekunden ist über 285 Jahre .
    7. In Wirklichkeit müsste das Programm in jedem Saatgut eine Weltgeneration (oder irgendeine Art von gefälschter Weltgeneration) laufen lassen, um herauszufinden, ob es mit unseren Landmarken übereinstimmt, so dass sich 285 Jahre so weit verbreitet haben, wie lange es dauert, bis Minecraft eine neue Welt beginnt. Wenn wir großzügig sind und sagen, dass eine gefälschte Generation nur 3 Sekunden dauert, gibt uns 856 Jahre ein Spiel, im Durchschnitt.

    Und all das ignoriert die Frage, wie das Programm mit der Tatsache umgehen würde, dass unsere Koordinaten von Landmarken zu erraten werden (die in einem Dorf blockieren ist die Koordinate der Weltgenerator aus dem Samen?) Und nicht exakte Übereinstimmungen für das, was die Saatgut tatsächlich produziert. Das fügt mindestens ein paar Prozessor-Zyklen hinzu, jedes Mal, wenn das Programm einen bestimmten Samen für Spiele überprüfen muss.

    So wie Sie sehen können, ist die Idee schön, aber in der Praxis, einen Samen aus den Grenzsteinkoordinaten zu finden, ist unpraktisch genug, dass niemand ein solches Programm schreiben wird – bis zum Ende des Laufens sind wir alle tot (und Minecraft wird wahrscheinlich seine Weltgeneration wieder verändert haben …). Zumindest nicht praktisch, bis wir Quantencomputer haben.

    Der Samen läuft gewöhnlich durch Java's Random Klasse, die nur 48 Bits des Saatguts verwendet. Es gibt einige komplizierende Faktoren, aber ich beenden ein Werkzeug, um dies zu tun. Im Moment verengt es die Optionen für die unteren 48 Bits auf ein paar Zehntausende – muss mit einer anderen Technik zu ketten, um weiter zu reduzieren. Mit einer Technik entferne ich etwa 32 Bits und habe 32 zu gehen ("nur" 4 Milliarden Möglichkeiten).

    Persönlich glaube ich nicht wirklich, dass die Arbeit rückwärts zu einer Karte Samen aus Struktur-Koordinaten helfen, aufgrund von Minecraft unglaublich randomisierte Karte Generation Verfahren. Allerdings habe ich von einem kleinen Mod / Plugin namens World Downloader gehört: http://www.minecraftforum.net/topic/1444862-145-world-downloader-mod/

    Es wurde auf 1.4.5 aktualisiert, und was es tut, ist im Grunde Download einer Multiplayer-Karte von der Server-Seite. Wenn du bereit bist, einen kleinen Mod zu benutzen, kannst du das benutzen, um die Welt-Datei in deine Hände zu bekommen.

    Sobald Sie das getan haben, können Sie die Datei zu Ihrer Saves-Datei in Minecraft hinzufügen (vorausgesetzt, Sie führen Ihr Spiel auf einem Mac, wie ich bin nicht sicher über Windows). Als nächstes eröffne dein Spiel und gehe zum Sparen. Wenn Cheats aktiviert sind, können Sie einfach einfügen / samen, wie Yamikuronue vorgeschlagen hat. Allerdings, wenn Cheats sind vermutlich noch in ihrer Standardeinstellung (auf false von der Serverseite eingestellt), können Sie esc drücken, öffnen Sie die Welt zu LAN, und wenn das Menü auftaucht, aktivieren Sie einfach Cheats. Ihre LAN-Welt wird immer noch die gleiche wie die SMP-Welt, nur mit Cheats aktiviert. Schließlich kannst du wie oben erwähnt betreten / seed

    Der beste Weg, um den Samen zu finden, wenn Sie den Server auf Ihrem Computer haben, um die Datei level.dat aus dem Weltordner in mineatlas.com hochzuladen. Es wird Ihnen sagen, die Samen dort und sogar zeigen Ihnen eine Karte der Welt!

    Wir lieben es zu spielen, vor allem Videospiele.