Chancen auf eine geladene Kriechpflanze?

Ich habe Bilder von geladenen Kletterpflanzen gesehen, aber ich würde gerne wissen, was die Chancen sind, nur auf einen zu stolpern. Oder wie oft würdest du einen finden, wenn du nach einem suchst.

  • Wie gehe ich in Ars Magica 2 vor?
  • Wie verstecke ich die Plugin-Liste von meinen Benutzern?
  • Ist es bekannt, wenn Mojang die Heimat der Familiennutzung eines Kontos als EULA-Verletzung behandelt?
  • Mein Handwerkstisch wird keinen Zaun machen?
  • Umwandlung von Minecraft .lvl in .dat
  • Wie kann ich einen Sprachfilter für Minecraft einrichten?
  • Wie überlebe ich im Nether?
  • Hinzufügen von Minecraft zum Steam mit 64bit JRE
  • Warum ist mein geschlossener Raum in Minecraft erleuchtet?
  • Warum kann ich nicht zerstören oder platzieren?
  • Was ist die optimale Spielerposition, die dem Mobschleifer entspricht?
  • Setzen Sie den Fortschritt eines Spielers auf einem Server zurück
  • 2 Solutions collect form web for “Chancen auf eine geladene Kriechpflanze?”

    Dies ist nicht leicht zu beantworten und hängt von einer Reihe von Faktoren ab.

    Zuerst gehe ich davon aus, dass du unmodded, Vanille, Einzelspieler Minecraft spielst. Es spielt keine Rolle, ob du im kreativen oder überlebenden Modus spielst. Ich werde auch eine 90-Grad-FOV und normale Render-Distanz annehmen, nur um die Zahlen einfacher zu machen. Wenn Sie entweder erhöhen oder verringern, werden die Chancen, einen aufgeladenen Creeper zu sehen, ebenfalls erhöht oder verringert.

    Dann gibt es die Anforderungen:

    • Sie müssen auf einfach oder höher spielen.
    • Creepers müssen hervorgebracht haben (dh mindestens ein Nachtzyklus muss begonnen haben, wo Creepers hervorgebracht hat)
    • Die Creepers müssen auf der Oberfläche sein (Blitz kann nicht unter die Erde treten)
    • Mindestens ein Regenzyklus muss begonnen haben, nachdem Creepers hervorgebracht hat.

    Wenn irgendwelche dieser Bedingungen nicht erfüllt sind, ist die Wahrscheinlichkeit des Auftretens eines geladenen Kriechers Null.

    Angenommen, die Bedingungen sind erfüllt, schauen wir uns die Wahrscheinlichkeiten an.

    Ein Strohhalm, ein Stück

    Creepers, wie alle Mobs, sofort verzweifeln, wenn sie einen 128-Block Radius Bereich um den Spieler zentriert verlassen. Also, wenn es einen Creeper gibt, ist es irgendwo in diesem Bereich.

    Nun, wenn du Minecraft 1.2.5 mit MCP 6.2 deobfuscate, zeigt World::tickBlocksAndAmbiance() an, dass Blitz eine 1: 100.000 Chance hat, einen Block in einem bestimmten Chunk zu treffen. Und wenn der Blitz ein bestimmtes Stück schlägt, wählt das Spiel zufällig einen Block innerhalb dieses Chunk, um die Blitzentität zu bekommen.

    Ein Stück enthält 16 2 (oder 256) Blöcke, so dass ein bestimmter Block, gibt es eine 1: 25,600,000 Chance auf einen Blitzschlag. Da Creepers nur einen Block aufnimmt und – einmal hervorgebracht – keine Blockbeschränkungen hat, gibt es eine 1: 25,600,000 Chance, dass ein Creeper aufgeladen wird.

    One Creeper, alle geladenen Stücke

    Da der Blitz unabhängig pro Chunk berechnet wird, müssen wir alle geladenen Chunks berücksichtigen. Bei einer normalen Renderdistanz wird ein Radius von 16 Chunks geladen, für insgesamt 206. Angesichts der Wahrscheinlichkeit, dass ein Chunk von Blitz getroffen wird, ist 1: 100.000, das heißt, die Wahrscheinlichkeit von mindestens einem Chunk, der von Blitz getroffen wird, ist 1 : 485 Multiplizieren Sie, dass durch die Chance der Creeper in diesem Chunk (1: 206) und der Block der Creeper ist auf ist getroffen (1: 256), die Wahrscheinlichkeit, dass der Creeper von Blitz getroffen wird, ist 1: 25,626,249.

    Ein Creeper, alle Stücke, im Laufe der Zeit

    Dies ist erst nach einem Blitzschlag, und Blitzschläge werden einmal pro Tick berechnet. Ein Tick ist 1/20 Sekunde, und nach World::updateWeather() können Blitzstürme für 3.600-15.600 Ticks oder 3-13 Minuten dauern.

    Also, im Laufe der Zeit ist die Wahrscheinlichkeit, dass Creeper von Blitz getroffen wird, ist 1: 7,118 bei 3 Minuten und 1: 1,643 bei 13 Minuten.

    Begegnung der aufgeladenen Kriechpflanze

    Aber Sie wollen wissen, was die Chancen sind, auf eine geladene Kriechpflanze zu stoßen , sind nicht die Chancen, ob man existiert. Da Begegnung eine Menge Dinge bedeuten kann, werde ich die liberalste Definition verwenden, die einen geladenen Kriechpflaster sieht . Bei einer normalen Renderdistanz können Sie 128 Blöcke sehen, was dem zulässigen Radius des Kriechers gut entspricht. Und bei einem 90-Grad-FOV, solltest du in der Lage sein, 1/4 der möglichen Renderfläche zu sehen. Wenn ein Creeper auf der Oberfläche ist, hast du eine 1/4 Chance, tatsächlich in die richtige Richtung zu schauen, um zu sehen, wie Creeper.

    Es ist viel zu komplex, um zu versuchen, herauszufinden, was passiert, wenn der Creeper sich bewegt und dich bewegt oder du nicht in die richtige Richtung schaust, also werde ich das ignorieren und dich annehmen und die Creeper bewegen sich nicht, aber du Ich sehne mich aktiv darauf, indem du dein Gesichtsfeld um 360 Grad drehst. So sollte die Wahrscheinlichkeit der Begegnung mit einem geladenen Kriechpflanze die gleiche sein wie die vorhandene Kriechpflanze.

    Mehr Creepers, mehr Spaß

    Nun, wenn es mehr Creepers auf dem Feld gibt, hast du eine bessere Chance, einen geladenen Creeper zu finden. Es gibt viel zu viele verschiedene Kombinationen und Szenarien, um aufzulisten, aber hier sind zwei idealisierte Szenarien:

    1. In jedem Block ist ein Creeper. Nach einem Häkchen sind die Chancen, einen geladenen Kriechgang zu finden, 1: 485. Nach 3.600 Zecken gibt es eine ~ 99,93% Chance, einen geladenen Creeper zu begegnen. Nach 15.600 Zecken ist die Wahrscheinlichkeit effektiv 100%.

    2. Es gibt genau einen Creeper in jedem Stück. Nach einem Häkchen sind die Chancen, einen geladenen Kriechgang zu finden, 1: 124.399. Nach 3.600 Zecken ist es 1:35. Nach 15.600 Zecken ist es 1: 8.5.

    Bearbeiten: Siehe Mark Trapps Antwort auf die Chance, eins mit den richtigen Bedingungen zu sehen

    Ich würde mir vorstellen, eine schlanke keine Chance, wenn Sie nicht verbessern Ihre Chancen zu sehen, eine durch die Mittel: Ausgehen in einen offenen Bereich außerhalb in der Nacht, wo Kletterpflanzen können entstehen, während es ein Gewitter .

    Wie in diesem Beitrag gezeigt, verschwinden Mobs, wenn Sie ein bestimmtes Stück Land entladen oder verlassen . Wenn du gesagt hast, wenn du nicht lange in einem Gebiet bleibst und die Kletterpflanzen nicht verschwinden … du hättest eine leichte Chance, aber die Kletterpflanzen werden nur durch den Blitz getroffen. (Also brauchst du auch einen Sturm)

    Wenn Sie wirklich daran interessiert sind, eine Kriechpflanze zu sehen, wERDEN SIE BETRIEBEN , verwenden Sie den Bukkit-Mod , um Mobs zu schleppen . Also geh in eine [kreative] Welt und benutze den Konsolenbefehl:

      /spawnmob creeper 1 

    Das sollte ein Sturm pro der hier gezeigten Syntax hervorbringen.

    Für Wetterart:

      /weather storm <time> /lighting <true/false> /thunder <true/false> 

    Oder du kannst einfach einen geladenen Kriechgang mit diesem Befehl mit dem Bukkit Mod:

      /spawnmob creeper electric 

    Denken Sie daran, dass Sie Operator-Berechtigungen benötigen, um den Bukkit-Mod zu verwenden

    Auch im Auge behalten geladenen Creepers tun viel mehr Schaden dann normale Kletterpflanzen. Wenn Sie nicht im kreativen Modus sind, halten Sie Ihre Distanz, wenn Sie überleben wollen!

    Wir lieben es zu spielen, vor allem Videospiele.