Befehl mit unendlichen Koordiaten?

Ich mache einen Befehl, der /execute @e[type=Snowball] -603 4 170 /summon PrimedTnt Also, wenn ich einen Schneeball auf die spezifischen Koordner werfe, wird es sprengen. Gibt es einen Weg, um es so gibt es unendliche Koordinationen, egal wo der Schneeball landet es sprengt, egal was? Vielen Dank

  • Was ist die maximale Zauberebene mit Befehlen?
  • Kann den Befehl zerstören, um einen bestimmten Block zu zerstören
  • Wie bekomme ich den Spielernamen?
  • Wie mache ich einen Setblock oder eine Füllung?
  • Wie kann ich überprüfen, ob ein ganzes Team gestorben ist?
  • Warum redstone Staub von meinem Befehl Block contraptions entfernen?
  • One Solution collect form web for “Befehl mit unendlichen Koordiaten?”

    Du missverstanden den Zweck der Koordinaten ein wenig. Der Befehl, wie du es hast, wird für jeden Schneeball einen vorbereiteten TNT bei -603 4 170 beschwören. Egal wo die Schneebälle in der Welt sind, das ist, wo die TNT gehen wird.

    Was Sie tun möchten, ist die Tilde Notation verwenden, um relative Koordinaten anzugeben:

     /execute @e[type=Snowball] ~ ~ ~ summon PrimedTnt 

    Was dies tun wird, beschwört die TNT an den Koordinaten jeder Schneeball-Entität. Sei vorsichtig, dies in einer Uhr ohne irgendeine Art von /kill @e[type=Snowball] Befehl zu setzen, es sei denn, du willst TNT auf der ganzen Bahn des Schneeballs beschwören lassen.